3. Platz Beim Bike Lovers Contest

Allgemein Trackbacks (0) Artikel kommentieren   

Wir haben dieses Jahr am bike lovers contest teilgenommen und mit unserem Rad den dritten Platz belegt.

Ein Columbus Spirit Rohrsatz, stumpf gelötet und verputzt, haben wir mit einem Carbon Sattelrohr kombiniert. Das führt zu

einem für einen Stahlrahmen fantastisch tiefen Gewicht von 1550 Gramm. Bei der Steuergeometrie haben wir darauf

geachtet, ein agiles aber trotzdem angenehmes Lenkverhalten zu erreichen.

Aufgebaut ist das Rennrad mit einer Sram Red Gruppe, Sattelstütze, Vorbau und Lenker sind von Syntace.

Die Laufräder wurden mit Chris King Naben, DT Speichen und Mavic Open Pro Felgen von Hand eingespeicht.

Als Steuersatz kommt eine Titanversion, ebenfalls von Chris King zum Einsatz und das Ganze wiegt dann 7,9 kg.

Das Rad steht bei uns in der Hofwiesenstrasse in der Ausstellung und kostet auf Mass gebaut CHF 10'755.-

Die blauen Farbakzente der Sram Gruppe auf den Komponenten wurden von unserem Beschichter nachgemischt und als Rahmenfarbe verwendet.

 Auch die Ausfallenden wurden stumpf gelötet.

            

 Steuerrohr mit Verstärkungsringen beim Lagersitz.          Handgefertigte Rohrelemente nehmen das Carbon Sitzrohr auf.

Das War Jetzt Aber Eine Lange Pause

Allgemein Trackbacks (0) Artikel kommentieren   
Ja, der erste Rahmenbaukurs ist schon eine Weile her und wir haben einmal richtig Pause gemacht auf dem Blog. Weitere Kurse haben stattgefunden und es werden weitere folgen. Dazu wird es hier wieder einige Impressionen geben.
Die Pause bezieht sich natürlich ausschliesslich auf den Blog, ansonsten wurde richtig gearbeitet und das eine oder andere Schmuckstück hat unsere Werkstatt verlassen um die Strassen dieser Welt zu erkunden.
Ein Bahnrad zum Beispiel: